Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Archiv

Archiv Hier werden die alten oder geschlossenen Beiträge verschoben!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.04.2010, 09:14
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 705
Renommee-Modifikator: 517
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Standard „Was in der Familie wirkt“ Klarheit finden im Familiensystem und anderen Lebensfragen

Hallo,

Eine gute Freundin kommt das erste mal nach Tirol um ein Seminar zu geben. Wünsche euch eine schöne Woche Thomas


Wochenend-Seminar
„Was in der Familie wirkt“
Klarheit finden im Familiensystem und anderen Lebensfragen
„Meine Arbeit beginnt mit beobachten und zuhören, die Menschen da abzuholen, wo sie stehen, helfen neue Wege zu erkennen und sie dann zu begleiten, ohne zu urteilen.
Vertrauen zu vermitteln und zu spüren ist mir wichtig. Uns selbst und den anderen zu vergeben. Und so die Verantwortung für das eigene Leben wieder ganz anzunehmen!“
Familienskulpturen und -Aufstellungen ver- deutlichen die Kontakte der Familienmitglieder zueinander und die Dynamik des Systems wird spürbar.
Familiäre Altlasten, die wir in unsere Partner- schaft unbewußt einbringen, können zu Belastungen und Spannungen führen.
Positions- und Machtkämpfe, Schuldgefühle und Projektionen sind oftmals Ausdruck eines Sippengewissens, das sich über Generationen hinweg entwickelt hat.
Anerkennen und Würdigen der Generationen in ihrer Reihenfolge und in ihren Hierarchien er- möglicht Neuordnung und Ausgeglichenheit.
Körperliche und seelische Erkrankungen er- scheinen so in neuem Licht, und manches, was als schicksalhaft und unabänderlich galt, wendet sich zum Guten.
Die Schulung der inneren Stimme (Intuition), das Anerkennen was ist und dem Verstehen des Eigenen führen zum Frieden mit sich selbst. Es ist Sinn und Zweck des Wochenendes einen weiteren Schritt im Prozeß der Selbsterforschung zu gehen und somit in die Heilung.
Seminarleitung: Birgit Schawert, geb. 1961 im Salzkammergut
- akad.gepr. Werbekauffrau (Meinungs- und Motivforschung)
- Studium der Psychologie in Wien (ohne Abschluß) - mehrjährige Tätigkeit in NGO's: Greenpeace,
Hungerprojekt - 4-jährige Ausbildung in systemischer Paar- und
Familientherapie - seit 1989 wiederholte mehrmonatige Aufenthalte
in den USA Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich mit Menschen und versuche das Wissen, das mir von meiner indianischen Familie vermittelt wurde, mit all meinen Erfahrungen, in meiner therapeutischen Arbeit und darüber hinaus wirksam werden zu lassen. Mein besonderer Dank gilt Ernie Rainbow,
Judy Standing Elk und Martin Highbear, uvm.
Zeit: 22./23. Mai 2010
Ort: Stams in Tirol
Kosten: 160,-€ für Aufsteller (begrenzte Zahl, bitte rechtzeitig anmelden!) 100,-€ für Teilnehmer
Kontakt: Birgit Schawert +49 4381 409288 kolloidos@gmx.net
in Österreich: Ursula Lang
+43 5264 20033
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf flyer stams 2-1.pdf (453,9 KB, 15x aufgerufen)
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.