Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Outdoor- & Reiseberichte

Outdoor- & Reiseberichte Egal, ob ihr eine Stunde,eine Woche, oder ein Jahr unterwegs seid...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.07.2012, 12:13
onjadel onjadel ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 06.07.2012
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0
onjadel Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von mogusch Beitrag anzeigen
so, hat dann doch noch geklappt. habe das erste mal mit holzkohle gegrillt & dabei so ein billig-falt-grill ausgetestet. so eins aus drei teilen ... grillrost mit klapp-bügelfüßen wenn man so will. hat auch erstaunlicherweiße ganz gut funktioniert. hätte ich echt nicht erwartet. nur nächstes mal kommt mir da keine alu-grillschale mehr drüber.
eigentlich wollte ich ja mit den kiddis so nebenher ein paar fallen aufbauen & ´ne hängematte aufhängen. aber die hatten nur das zündeln im kopp. hab mich dann ein wenig dem brennnessel-spinat kochen hingegeben ...
Das hört sich toll an und ich bin ein absoluter Fan von Brennnesselspinat. Finde das total lecker obwohl ich mir das früher gar nicht so recht vorstellen konnte. Ich finde übrigens auch, dass diese Billig Einweg Griller gar nicht so schlecht sind. Hatte am Anfang auch meine Vorbehalte, aber sie sind gar nicht schlecht. Ich würde auch wieder mal gerne raus und hoffe, dass das Wetter wieder besser wird. Bei dem Regen mag ich einfach nicht wirklich raus (bin da leider auch ein bisschen empfindlich, weil ich leicht eine Blasenentzündung bekomme und ich das nicht herausfordern möchte). Habe aber geplant demnächst mal wieder ein Wochenende in der Natur zu verbringen und habe mir dazu auch eine neue und ultraleichte Outdoor Hängematte gekauft die ich unbedingt ausprobieren will. Ein Freund von mir hat schon ein ähnliches Modell und er hat mir immer davon vorgeschwärmt wie toll das ist mit so einer Hängematte in der Natur mitten im Wald zu übernachten. Also hoffe ich auf einen gnädigen Wettergott.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.12.2012, 12:41
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

naja, ein paar stunden sind es heute nicht gewesen. aber es war einfach herrlich heute früh eine 1/2 std bei -6° durch die zarte schneedecke zu marschieren & die sonnenstrahlen auf der haut zu spühren. Und das nur um die hausaufgaben für die lütte zu hohlen.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.03.2013, 18:58
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

So, seit gut 1std zurück vom spazierengehen. Habe das auto meiner frau in die werkstatt gebraucht & bin auf dem heimweg etwas in die botanik abgeschweift

Bilder werden gleich bei den alben gepostet.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.03.2013, 20:07
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Heute beim schuhkaufen mit der lütten kam mir die ruhmreiche idee grillen zu gehen. Es war saukalt im schnee, aber spaß hat es trotzdem gemacht. Ich hatte auch meine neue camera dabei um endlich mal ein paar bilder beitragen zu können. Doch leider waren die batterien am A
Viel & oft liest man ja, daß man bei sochem wetter schlecht trockenes brennholz findet oder ähnliches dummzeug. Das muß ich wieder mal, wie so oft, widerlegen. Ich hatte absolut keine probleme ausreichend trockenes holz im wald zu finden. Trotz schnee & regen in den letzten tagen.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?

Geändert von mogusch (28.03.2013 um 20:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.04.2013, 21:02
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Da es heute nachmittag doch noch schönes wetter gab, habe ich die chance genutzt um meine spaten-modi zu testen. Zugegeben, daß teil ist zum wirklich guten hacken/spalten zu leicht. Aber dennoch haben die resultate überzeugt & ich werde das teil wohl öfter dabei haben.
Da meine lütte dabei war, ging´s nicht wirklich in die wildnis & um sie bei laune zu halten gab´s zum abschluß ein feuerle & ´ne rote. by the way ... wie bearbeite ich mit dem VLC-player ´ne selbsfilmung? Habe den heutigen tag gefilmt & würde das gerne etwas zusammen stückeln. Habe auch versucht meine filme über multi-media-player zu schneiden. Aber da ging erst gar kein film auf. Wenn mir hierzu einer weiter helfen könnte ... kenn mich mit diesem high-tech-zeugs echt nicht aus.

__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 14.04.2013, 13:18
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Habe heute morgen den schönen tag genutzt & bin einige std drausen gewesen zu spazieren. Mein weg führte mich zum königs-stein bei Rohrbronn. Einem denkmal zur erinnerung an die königliche hochzeit des kronprinzenpaares Karl zu Württemberg & der russ. großfürstin Olga Feodorowna anno 1846. Gestiftet wurde das denkmal aus privatem vermögen eines försters. Somit ist es seiner zeit sehr bescheiden ausgefallen & eigentlich kein foto wert. Der rückweg ging vorbei an einer alten wetterschutzhütte die ich noch gute aus meiner sturm & drangzeit in erinnerung hatte (schule, 1.mai, vatertag, ...). Stehts habe ich im in wald umhergespäht um was schönes vor die linse zu bekommen, aber leider ... Drum habe ich meinen spaziergang ausgedehnt & tatsächlich, unterhalb vom Boucher Spitz in richtung Bauersberger Hof, stürmte eine rotte wildschweine durch den busch. Ruckzuck zuckte ich die kamera um das zu filmen & einige schöne fotos zu schießen wenn sie stehen bleiben. Aber die schwarzkittel waren so schnell wie sie gekommen waren auch wieder weg. Wohl wären sie auch zu weit entfernt gewesen um 1 - 2 passable fotos zu schießen. Schade, schade ... kann doch nicht immer nur enten fotographieren ...
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.04.2013, 19:38
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Da ich heute den ganzen tag bei der arbeit stehen musste, habe ich mir heute abend noch unbendingt die beine vertreten müssen. Mein tripp führte mich zu einem dachs-bau den ich schon als junger springinsfeld entdeckt habe. Doch leider ist der bau schon seit jahren nicht mehr bewohnt, wie ich feststellen musste. Egal, dachte ich. Da die bäume erst ausgeschlagen haben, hat man momentan noch einen guten einblick in den wald & vlt entdecke ich irgendwo einen andern bau.
Ein erdhügel hat dann meine aufmerksamkeit geweckt & ich bin dann mal drauf los getigert & auf dem weg dort hin bei nahe über dieses schöne exemplar einer natrix natrix gestolpert.



fundort:
Schurwald, zw geradstetten & manozlweiler im distrikt sommerrain gewann zillhard 7/3.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?

Geändert von mogusch (21.05.2013 um 20:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.04.2013, 21:02
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 735
Renommee-Modifikator: 12
Mücke Stammes Mitglied
Standard

wunderschönes bild, danke dir! ich hatte auch in den letzten 3 tagen 2 ringelnatterbegegnungen, sie genießen die sonne wie wir !
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will `fight´ for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.05.2013, 19:49
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

So, gestern hatte ich wieder mal das bedürfnis mir ordentlich die beine zu vertreten. Mein ziel war von parkplatz aus nicht all zu weit & deshalb habe ich mal auf tempo gemacht. Nach gut 40min schotterweg & quer-wald-ein kam ich am Kerner-turn/Anton-Entress-Haus an. Der Turm liegt ca. auf 513m ü.NN & der turm ist nochmal 27m hoch. Nach dem man die 157 stufen hinter sich gebracht hat, kann man einen herlichen ausblick in alle himmelsrichtungen genießen. Hohenneufen, teck, staufen, stuifen, rechberg, etc ...
Ein kiosk gibt es auch dort, sowie eine möglichkeit zum grillen. Leider wird so ein ziel auch viel von radlern aufgesucht, die den wald dann zum down-hillen missbrauchen. Somit war meine hoffnung auf einige tierische fotos dahin.



__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.05.2013, 16:02
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Heute war mal wieder marschieren angesagt. Wir, daß heißt mein bub, sein vetter & ich, liesen uns von meiner besseren hälte im wald (buocher tor) absetzten & dann gings per pedes in richtung zuhause. Erst an der kreuzeiche vorbei, dann richtung waldspielplatz beinsteiner see. Den rest dann über die weinberge in richtung rems & dann ein kurzes stück am fluß entlang. Natürlich mußte eine grillpause eingelegt werden damit die jungs nicht den spaß verloren. Sie haben trotz der morgenkühle & den andauernten wetterkapriolen doch ganz gut durchgehalten. Selbst als es hagelte wollte sie sich nicht unterstellen.
Die 12km wurden in knapp 3std bewältigt mit nur der einen grillpause, die auch nur knapp 1 std andauerte.
Würde gern öfter so was machen. Vlt klappt es dann doch noch mal mit dem rund 60km marsch von der Remsquelle bis nach Waiblingen. Muß ja auch nicht an einem tag bewältigt werden.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?

Geändert von mogusch (25.05.2013 um 16:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Axt und ein paar Messer Bergziege Ausrüstungen 6 26.01.2009 18:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.