Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Ausrüstungen

Ausrüstungen Hier könnt ihr euch über qualitativ hochwertige Ausrüstung unterhalten.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.03.2010, 12:33
Trockennahrung Trockennahrung ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: Blumberg Schwarzwald
Beiträge: 16
Renommee-Modifikator: 0
Trockennahrung Stammes Mitglied
Frage Kochgeschirr Alu oder Edelstahl

Hi Leute

ich möchte mir für eine Wanderung ein neues Kochgeschirr
zulegen weis aber nicht ob ich eins aus Alu oder Edelstahl nehmen soll?
Was is denn besser oder macht das keinen unterschied von wegen Kochdauer?

Kennt von Euch jemand den Coleman F1 Spirit Gaskocher? Wenn ja kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen. Ich möchte mir diesen nähmlich zulegen.

Danke im Vorraus

Trockennahrung
__________________
Ahme den Gang der Natur nach-
ihr Geheimnis ist Geduld.


Ralph Waldo Emerson
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.03.2010, 13:46
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 735
Renommee-Modifikator: 15
Mücke Stammes Mitglied
Standard

hey, hab ihn mir erst letztes jahr gekauft, paar mal ausprobiert, und bin bis jetzt happy damit. was lebenszeit betrifft etc, kann i noch ned viel sagen.
da gehts zu den gaskochern.

lg
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will `fight´ for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2010, 00:59
Benutzerbild von Kampfpudding
Kampfpudding Kampfpudding ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 13
Kampfpudding Stammes Mitglied
Standard

Alu soll ja schwer abkühlen und rußen. Für Hobo-Kocher eignet sich Edelstahl. Und die Wärmeleitung sollte beim Edelstahl auch besser sein. 100%ige Richtigkeit kann ich aber nicht garantieren

Grüße
pudding
__________________
-> "Mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser!" <-
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2010, 12:18
Dolores Dolores ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 10.04.2009
Beiträge: 95
Renommee-Modifikator: 14
Dolores Stammes Mitglied
Standard

hm und gibts da so was wie lagerfeuertauglichkeit? oder eignet sich da beides gleichermaßen dafür`?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.03.2010, 17:36
Benutzerbild von bluezook
bluezook bluezook ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Innsbruck
Beiträge: 88
Renommee-Modifikator: 15
bluezook Stammes Mitglied
Standard

Die Alutöpfe von Trangia sind auf jeden Fall lagerfeuertauglich (verwende ich auch selbst). Edelstahlgeschirr hat halt den Vorteil das du es eigentlich immer wieder tiptop sauber bekommst.

ANDY
__________________
outside experience
Natur - Abenteuer - Spass
www.bluezook.twoday.net
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.03.2010, 21:39
Benutzerbild von Kampfpudding
Kampfpudding Kampfpudding ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 13
Kampfpudding Stammes Mitglied
Standard

Läuft Silber nicht nach ner Zeit an?

Grüße
pudding
__________________
-> "Mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser!" <-
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.06.2011, 00:50
Tim Tim ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 0
Tim Stammes Mitglied
Standard

Ich würde dir raten ein bisschen mehr zu investieren und Titan-Kochzeug zu kaufen, das ist nochmal n tacken leichter und robuster. Ein großes Minus ist aber der Kostenpunkt...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2012, 20:45
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 12
mogusch Stammes Mitglied
Standard

kochgeschirr ... nur edelstahl.
da bin ich fast ultraleicht unterwegs. früher hat mit eine edelstahltasse (330ml) gute dienste geleistet. dazu ein esbitkocher & gut war´s. groß kochen & deshalb viel zeugs (geschirr-set) mit rumschleppen hat für mich nix mehr mit survival zu tun. ich meine, daß geht dann doch schon in richtung outdoor & beinhaltet für mich den geziehlten, beplanten aufenthalt in der wildnis.
jetzt zieh ich mit einer kleinen edelstahlschüssel (800ml) von globi & ´nem esbit los. die schüssel ist flexibler verwendbar als der blechbecher. z.b. auch auf ´nem offenem feuer & es läßt sich damit auch das grünzeugs besser kochen. die übliche wassermenge für tee/kaffe kocht darin genauso schnell. sie läßt sich suberleicht reinigen & ich bring da fast mein ganzes survival-kit unter.
zugegeben, einen nachteil hat das teil. ein deckel dazu wäre schön. aber da find ich sicher noch was passendes.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?

Geändert von mogusch (10.01.2012 um 19:34 Uhr) Grund: fehler, schreibfehler
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2012, 18:45
Waldmeister Waldmeister ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 10.01.2012
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
Waldmeister Stammes Mitglied
Standard

ich persönlich würde edelstahl bevorzugen, da es robuster ist und nicht so leicht oxidieren kann.außerdem kann aluminium auf dauer alzheimer verursachen.ich benutze die bundeswehr feldflasche als geschirr.im deckel lässt sich prima alles im feuer kochen.ist aber leider aus alu .wo er recht hat hat er recht mit survival hat es wenig zu tun geschirr mitzunehmen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.01.2012, 11:42
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 12
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Hallo!

Ich benutze meistens die tasse vom ÖBH, die ist aus edelstaht.
Füllmenge 600 ml, ideal für kleinigkeiten, ist leicht zu reinigen.
kostenpunkt 5 euro
Alu hat den vorteil dass es leicht ist und am wenigsten kostet, aber wenn es dir mal runter fällt hast du ganz schnell mal ne beule.
Es kommt aber auch vor dass mein bw essgeschierr (alu) zum einsatz kommt,
ist supper zum Suppe kochen usw. da gehn 1,5L rein. kostet ca 10 euro.


MfG

Bushcraft
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.