Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Outdoor-Survival > Wassergewinnung

Wassergewinnung Wassersuche und -reinigung als zweiter Schritt zum Überleben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.04.2012, 16:39
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 7
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Hhaha! Das bezieht sich nur auf feste Nahrung :-)
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.11.2012, 16:47
pfeil pfeil ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0
pfeil Stammes Mitglied
Standard

Was ist aus den versuchen geworden? Würde mich mal interessieren!!!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.11.2012, 19:21
Benutzerbild von Gurkenbier
Gurkenbier Gurkenbier ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: NRW (D)
Beiträge: 202
Renommee-Modifikator: 9
Gurkenbier Stammes Mitglied
Standard

Bushcraft sagt:
Zitat:
Wieso sollte man den saft an der südseite zapfen?
Ich denke mal, das kommt daher, dass auf der bei uns üblichen "Wetterseite"
wo Wind und Regen und Frost/Schnee gegen den Stamm eines Baumes prallt,
die Borke/Rinde und natürlich auch die Innenrinde weniger stark oder dick
ausgebildet ist.
Daher werden auf dieser Seite (Wetterseite) des Baumes weniger Nährstoffe
und Wasser zur Krone transportiert um Schäden oder Beeinträchtigungen beim
Wachstum zu vermeiden.



Gruß
Gurkenbier

Geändert von Gurkenbier (17.11.2012 um 19:44 Uhr) Grund: Foto hinzugefügt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.11.2012, 21:33
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 735
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

oder weil die wundheilung auf der südseite durch mehr sonne und dadurch weniger feuchtigkeit schneller erfolgt
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.04.2013, 19:32
Lürbker Lürbker ist offline
Späher
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 269
Renommee-Modifikator: 7
Lürbker Stammes Mitglied
Standard

Der Baum ist aber noch ganz kahl oder? Als ich vor 2 Tagen im Wald war, war alles noch durchgefrohren. Daher wundert es mich das der Saft schon so läuft.
__________________
Hallo!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.04.2013, 21:56
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 7
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Lürbker Beitrag anzeigen
Der Baum ist aber noch ganz kahl oder? Als ich vor 2 Tagen im Wald war, war alles noch durchgefrohren. Daher wundert es mich das der Saft schon so läuft.
Gerade dann lauft er richtig gut, denn zum grün werden braucht der Baum ja viel saft
Sobald die Blätter sich entfaltet haben ist es schon zu spät.
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.04.2013, 09:49
domo77 domo77 ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 37
Renommee-Modifikator: 0
domo77 Stammes Mitglied
Standard

mal ne Frage am Rande.
Geht das eigentlich nur mit Birken?
wenn ja: warum eigentlich?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.04.2013, 17:53
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 7
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Am sonntag auf meinem trip kam ich an einer rel. frisch gefällten birke vorbei. Die wurde so in ca. 90cm höhe abgesägt. Auf jeden fall hat dieser traurige rest von baum jede mende wasser gepump. Das lief nur so den karken stamm herunter.
Werde mal die fotos raus kramen ....

Birkenstämmchen.





Hier mal mit dem finger durchgefahren.



Das bäumelein wurde geschätzt vlt 3 tage vorher gefällt.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?

Geändert von mogusch (16.04.2013 um 18:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.04.2013, 12:31
domo77 domo77 ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 37
Renommee-Modifikator: 0
domo77 Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von BugOutSurvival Beitrag anzeigen
Nein nicht nur Birken liefern Baumsaft.

Ahorn und Buche z.B. liefern ebenfalls Baumsaft.

Meiner erfahrung nach liefert die Birke aber am meißten.

Warum das so ist weiß ich nicht.
sind die Baumsäfte denn alle unbedenklich, oder gibt es giftige?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.