Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Überlebensschule Tirol > Überlebenstrainer

Überlebenstrainer Fragen zu dem 2 Jährigen Kurs zum Überlebenstrainer, Anregungen, Diskussionen und mehr.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2007, 17:15
Benutzerbild von Manu
Manu Manu ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 09.11.2007
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0
Manu Stammes Mitglied
Standard Beruf Wildnistrainer??

Hallo ihr alle
Ich bin zufällig über euer Forum gestolpert (großes Lob! )und hab mich mal angemeldet weil mich das alles sehr interessiert. In den letzten Sommerferien hab ich den Kurs "Ruf der Wildnis1" bei der Natur- und Wildnisschule der Alpen gemacht und war total begeistert. Kann gar nicht erwarten mehr zu lernen. Allerdings mach ich nächstes Jahr Abitur und das nimmt mich vorläufig voll in Anspruch. Ich hab mir überlegt ob man sowas beruflich machen kann, also dieses Wissen weiterzugeben (natürlich erst wenn man selbst genug gelernt hat). Deswegen wollte ich mal fragen ob es in diesem Forum jemanden gibt, der mir da weiterhelfen kann. Kennt vielleicht irgendwer jemanden der sowas beruflich macht, oder macht es sogar selbst? Und wie geht man sowas an? Ist studieren dafür sinnvoll oder nicht und wenn ja was soll man studieren? Ist es überhaupt möglich es hauptberuflich zu machen?
Ok bis dann Manu
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.11.2007, 07:56
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 705
Renommee-Modifikator: 515
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Standard

Hallo Manu!

Herzlich willkommen im Forum. Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Berg zu besteigen. Ich bin durch Zufall in die ganze Geschichte hineingerutscht. Aber man kann es auch planen.
Mann kann eine Ausbildung machen die 2 Jahre dauert.
Manche Studieren Biologie oder Geographie.
Ich biete zb: auch eine Art Lehre an. Wo die Jungen Menschen 3 Jahre mit uns arbeiten und leben.
Manche Überlebensschulen bieten auch Jahreskurse an.
John Young hat eine sehr ausgeklügeltes Programm.
Bastian war drei Jahre bei uns und ist jetzt noch ein Jahr in der Wildnis gegangen. www.teachingdrum.org
Es sind nur ein paar Ideen wie man es machen kann, ich glaube es gibt noch mehr Wege auf den Berg. Bist du im Raum Tirol zuhause? Biete ich dir an, das wir mal auf einen Kaffee gehen und darüber reden.
Schönen Tag Thomas
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2015, 16:12
MetaSystem MetaSystem ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 26.10.2013
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0
MetaSystem Stammes Mitglied
Standard

Hey Thomas,

Wie genau funktioniert die Lehre bei dir? Darf man dann bei euch leben und bekommt essen? Oder sogar bezahlt!?
Wie genau sieht John Youngs programm aus?

lg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2015, 16:28
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 5
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Hey manu,

herzlichen Glückwunsch dass du so was gutes für dich gefunden hast! Ich kenne wenige, die davon leben, Wildnislehrer zu sein, es gibt in dem Bereich auch nichts(?) mit Festanstellung oder Sicherheiten, Staatsrente o.ä. Man muss wirklich wissen, worauf man sich einlässt, wenn man das wagt, und man muss es wirklich "wissen wollen"!

Wenn du beide Wege gehen willst, also Wildnislehrer/-trainer (was du machen willst, soweit ich das verstehe), UND eine gewisse Sicherheit im Leben plus der besseren Möglichkeit etwas im Wald mit Menschen zu machen, dann bist du vielleicht gut dran beraten, wenn du zusätzlich eine Ausbildung/Studium aus dem Bereich Sozialpädagogik/Erzieher/Soziale Arbeit machst. Oder etwas aus dem Bereich Touristik. Oderoderoder... Ich würds machen, aber ich bin auch eher auf Sicherheit aus.

Ich meine, im Grunde kannst du es auch so versuchen, du bist ja jung genug, und wie gesagt, einige wenige schaffen es davon zu leben. Studifizieren und so tun als wäre man intellent, das kann man immer noch. ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.