Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Survival

Survival Hier könnt ihr über alles reden, was euch über Survival einfällt oder interessiert.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.01.2008, 20:23
thrones_of_blood thrones_of_blood ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: Thun, Schweiz
Beiträge: 39
Renommee-Modifikator: 0
thrones_of_blood Stammes Mitglied
Standard Heizungen

Hallo zusammen,

ich hatte gestern in der Nacht (schlafen im Zelt, Garten, Training für erstes Mal Abseits der Zivilisation) einen Einfall:

Ich sass ziemlich lange am Feuer und hatte bloss eine Jacke und Pulli an. Ausserdem hatte ich noch eine Decke.
Luftemperatur: Etwa -5°.
Am Feuer war es schön kuschelig. Um etwa 2 Uhr nachts wollte ich mich Schlafen legen, aber im Zelt war es **kalt. Trozdem gelang es mir einzuschlafen. Um etwa 6 Uhr klingelte der Wecker ( da ich in die Schule musste), aber ohne warme Dusche vorher hätte ich es nicht geschafft
(Anmerkung: Ich habe ziemlich schnell kalt!!!)

Ich habe mir nun überlegt, wie man eine "Zelt- oder Hüttenheizung" basteln könnte.

  • Eine Dose mit einer Kerze darin!
  • Trockene Steine in die Glut des Feuers legen und dann irgendwie in die Hütte schaffen! (Steine speichern ja bekanntlich Wärme)
  • ...

Was denkt ihr, taugen meine 2 Vorschläge was?
Habt ihr irgendwelche Tricks um euer Zelt/eure Hütte aufzuheizen?
Ich freue mich auf zahlreiche Ideen!

Gruss H
__________________
live fast-die old
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2008, 21:04
Benutzerbild von Joggl
Joggl Joggl ist offline
Späher
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Tirol (und schön ist's)
Beiträge: 309
Renommee-Modifikator: 18
Joggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl Buddha
Standard

deine ideen sind ziemlich gut^^
deine erste idee ist sogar teil bei unserem ferntraining
hast du auch ausprobiert wie groß die dose sein muss, welche kerzengröße am besten geeignet ist, brauchst du luft löcher, wenn ja wie viele, wie bekommst du die maximale leistung und wie hält sie am längsten.

Das sind nur ein paar anregungen.

edit: hol dir noch jemanden zum kuscheln, das ersetzt jede noch so gute heizung

Viel spaß beim grübeln, Joggl
__________________
ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul

"All animals are equal, but some animals are more equal than the others"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.01.2008, 11:34
Benutzerbild von Höhlenbärin
Höhlenbärin Höhlenbärin ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 124
Renommee-Modifikator: 13
Höhlenbärin Stammes Mitglied
Standard

Ich habe gehört oder gelesen (leider weiß ich nicht mehr wo), dass man sich eine Art Fußbodenheizung basteln kann. Man bereitet den Boden (ich schätze einmal, dass die Fläche so groß sein sollte wie in etwa der Schlafsack) vor (glätten, Untergrund sollte nicht brennen (Vorsicht bei Wurzeln!)). Dann entzündet man in der Mitte ein Feuer, um möglichst viel Glut zu erzeugen. Anschließend verteilt man die Glutstücke auf der Fläche und deckt sie mit einer dicken Lage Sand ab. Dann kann man seinen Schlafsack darauf ausrollen (ich wär mir nicht sicher, ob man auch das Zelt draufstellen kann) und wunderbar träumen - soweit die Theorie! Ich würde es in der Praxis zuerst mit einer kleinen Fläche ausprobieren. Idee: Vielleicht kann man anstatt der Glut auch kleinere heiße Steine nehmen - aber gut abpolstern!
__________________
Die Natur ist die beste Führerin des Lebens
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2008, 19:14
thrones_of_blood thrones_of_blood ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: Thun, Schweiz
Beiträge: 39
Renommee-Modifikator: 0
thrones_of_blood Stammes Mitglied
Standard

Hallo ihr 2,

danke für eure Antworten.

@ Joggl,

leider hatte ich noch keine Zeit, das mit der Dose und den Steinen auzuprobieren.
Ich vermute, dass man die Dose auf die Kerze anpasst! Wie gehst du vor?

@ Höhlenbärin,

interessanter Vorschlag, nur lieder bin ich ein bisschen skeptisch!
Glut finde ich etwas heikel: Wenn ich ungenügend abdecke, brennt der Schlafsack. Wenn ich sicher sein will, ist die Sandschicht so dick, dass die Wärme warscheinlich kaum mehr zu spüren ist... Ich werde diese Möglichkeit trotzdem mal in meinem Labor ausprobieren.
Mit Steinen könnte das ganze jedoch klappen... Mal sehen

Grüsse H
__________________
live fast-die old
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.01.2008, 22:04
Benutzerbild von Joggl
Joggl Joggl ist offline
Späher
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Tirol (und schön ist's)
Beiträge: 309
Renommee-Modifikator: 18
Joggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl Buddha
Standard

tipp: um ein gutes gleichgewicht zwischen dauer und leistung zu erhalten muss man vor allem die anzahl der löcher beachten
__________________
ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul

"All animals are equal, but some animals are more equal than the others"
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.02.2008, 09:12
Benutzerbild von Höhlenbärin
Höhlenbärin Höhlenbärin ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 124
Renommee-Modifikator: 13
Höhlenbärin Stammes Mitglied
Standard

Ja, vielleicht ist es mit dem Schlafsack gefährlich, aber ich glaube nicht, dass der Sand so gut die Wärme abhält, wenn es ausreichend dick ist (aber wie gesagt, ich hab es noch nicht ausprobiert). Man könnte es mal mit einer "Sitzheizung" versuchen, das ist eine kleine Fläche, man kann es leichter ausprobieren und ich stelle es mir sehr interessant vor, wenn man praktisch "auf" potenziellem Feuer sitzt. Vielleicht gäbe es auch die Möglichkeit, wenn man länger auf einem Ort bleibt, dass man sich so eine Art niedriges Bett (ca 10-20 cm hoch) über diese Kohlenglut plus Sand baut. Man könnte alle vier Seiten dann abdichten (geht nicht so viel Wärme verloren), hätte keine Angst, dass der Schlafsack brennt und hat es trotzdem kuschlig warm - wie gesagt, ist nur eine Idee. Und wenn man das Bettgestell mit Tannenzweigen abdeckt, duftet es bestimmt gut, wenn sie sich erwärmen... *brumm und reinkuschelwill*
__________________
Die Natur ist die beste Führerin des Lebens
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.02.2008, 12:07
fló fló ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Wherever - except that parking lot...
Beiträge: 33
Renommee-Modifikator: 0
fló Botefló Bote
Standard

Hmmmmm...(: wenn Kuscheln gerade nicht zur Verfügung steht, klingt die Fußbodenheizung sehr interessant. Ich denke da an glühende Steine, einige Stunden vorher in dafür vorgesehene Löcher gelegt, und ausreichend (Hitzeentwicklung ~= Gargrube?!) mit Erdreich abgedeckt, dann das Nistmaterial im brennsicheren Bereich und hmmm, absoluter Luxus...
__________________


May the great Spirit watch over you
as long as the grass grows
and the river flows.
Pawnee Indian Blessing

So, if you don't wanna use 300 roadkill raccoon hides... T3
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.