Einzelnen Beitrag anzeigen
  #24  
Alt 21.11.2012, 10:06
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 9
mogusch Stammes Mitglied
Standard

im grunde finde ich die idee ja auch ganz toll, aber auch ich denke, nein ich weiß, daß euer vorhaben, so wie ihr das vorhabt, zum scheitern verurteilt ist. egal wie gut ihr die skills & crafts beherrscht, ohne wirkliche ziele, die ihr euch unbedingt stecken solltet, werdet ihr dem ganzen früher oder später überdrüssig, verliert die lust, fängt an zu streiten, bla, bla, bla ...
setzt euch ziele, die ihr in 2 - 3 tagen erreichen könnt/wollt & versucht dies dann zu schaffen ohne unnötige risiken einzugehen. irgendwann wird dann die beweltigung des weges die eigentliche herausforderung, bevor eine herausforderung daraus entsteht den nächsten tag gesund zu überstehen.

eine gute übung für sowas wäre die beweltigung, auch ohne spirituellem hintergrund, des jakobsweges. aber wirklich nur zu fuß & ohne das touristik- & glaubensgedöns, wenn ihr darauf keinen wert legt. allerding ist das schon an ein "gesellschaftliches mindestmaß" gebunden was euch aber auch bei eurem vorhaben begegnen wird. wenn ihr das dann geschaft habt & dabei "gereift" seit, traue ich euch auch eine "weltumwanderung" zu.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten