Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 12.09.2014, 10:37
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 735
Renommee-Modifikator: 12
Mücke Stammes Mitglied
Standard

feuer machen draußen ist luxus.. nicht dass ichs nicht mache, wenn es wirklich notwendig ist, aber da würde es auch die person machen, die dir dann vielleicht die strafe verpasst.
feuer machen ist aber etwas, das man sehr gut zuhause üben kann, technisch. du kannst dir alles nach hause auf die terasse oder in den garten holen, oder es auch irgendwie sicher an einem flussufer oder auf einer wiese üben. da geht es aber nicht um ein lagerfeuer, sondern nur darum, dass dein stück zunder brennt. ich mags auch generell lieber, beim üben ungestört oder `sicher´ zu sein, wenn aber spaziergänger oder radfahrer unerwartet irgendwo vorbeigekommen sind früher, hab ich nur positive erfahrungen gemacht (sie waren neugierig oder haben gegrinst).
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will `fight´ for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.

Geändert von Mücke (12.09.2014 um 10:49 Uhr)
Mit Zitat antworten