Survival Forum

Survival Forum (http://www.survival-forum.com/index.php)
-   Survival (http://www.survival-forum.com/forumdisplay.php?f=8)
-   -   Gefährten fürs Abentuer gesucht :) (http://www.survival-forum.com/showthread.php?t=1876)

Hunter66 16.02.2012 17:46

Zitat:

Zitat von LaxdieForelle (Beitrag 14860)
geld haben wir genug wobei wir es nur in notfällen nutzen würden^^ oder schonmal nen bankautomat oder ne kasse im wald gesehen?^^
Ausrüstung:

GA: Zelt,2 Rucksäcke mit jew 90 l , 3 bücher zm thema grünzeug,pilze&viecher falls man sich nicht mehr erinnern kann oder sich unsicher ist, einige angeln usw:).

Tools:alles mögliche an Wekzeugen was man halkt so mal brauchen könnte wenn man sich mal irgendwo ne kleine hütte baut etc^^ feuereisen etc etc etc^^

zur zubereitung und aufbereitung: sauteusen sautains ne eisenpfanne nen großes wasserbad(stellts euch wie ne halbe kugel aus metall vor)
salz,usw:)

und ansonsten halt dies und das was man halt so mal brauchen könnte es geht ja darum mit der natur zu leben nicht sich nen wohnzimmer um wald einzurichten obwohl die idee auch nicht schlecht wäre :D

Und zur letzten Frage: also ich bin biologisch techn assistent und koch mein kamerad holzzerspanungsmechaniker^^

deswegen haben wir ja schon nen bio,chemie,undkochspezi ( was ja alles eig mit naturwissenschaften zusammenhängende eigentlich meint^^ und nen alchemist und druide bin ich auch ^^& und kochen ja war halt ne zusätzliche ausbildung^^ war mir halt nach ;) und nen handwerker und zimmerer^^



Wenn du bei Deiner Planung genau so schluderst wie mit Deiner Rechtschreibung und Grammatik, wirst du nicht mal bis zur Deutschen Grenze kommen.


Oder lernt man heute nicht mehr wie man sich einigermaßen verständlich ausdrückt?

PatGyver 16.02.2012 22:25

Generation Internet Hunter;-)

Aber die Durchführung des Trips wird vielleicht umso sorgfältiger...wer weiß. Ich muss mich ehrlich gesagt auch immer zusammenreißen, nicht in die Chatsprache zu rutschen.

@LaxdieForelle
Ich wünsch euch alles gute und bin sehr, SEHR gespannt wann bzw. ob Bilder aus Polynesien upgeloaded werden:-)

LaxdieForelle 17.02.2012 09:29

also wenn man mal rechnet ca 30 km am tag dh ca 100 im monat haste 12 000 im jahr ca wenn du schnurgerade darauf zu läufst jedoch hben wir ja vor uns allesmögliche auf dem weg auch zu betrachten auszuprobieren erkunden etc ;)

aber danke :) ich denke es wird entweder paradiesisch oder game over :)

Bushcraft 17.02.2012 12:41

Das währe die richtige tour für mich, kann aber frau und Kind nicht zurück lassen.
Ich wünsch euch viel spaß!

@ Hunter66
Was hat Rechtschreibung und Grammatik mit sowas zu tun?
Rechtschreibung und Grammatik braucht man in der Natur nicht!

Auf den spaß kommts an!!!!!!

Schwefelporling 17.02.2012 14:40

Ich würde es mal ausprobieren. Treibt Euch zwei Monate im 100 km Umkreis vom Heimatort herum (mal in Vororten oder Dörfern, mal in abgelegenen Gebieten) und nehmt nur das Geld mit, was ihr in einer solchen Zeitspanne auch auf eurer großen Reise ungefähr zu verbrauchen gedenkt.
Wenn ihr dann hier schon sehr hungert, eure Rucksäcke den Geist aufgeben, andauernd die Polizei gerufen wird oder ihr euch zerstreitet, würde ich besser gar nicht erst versuchen, mich z.B. im wilden Kurdistan durchzuschlagen...
Ich hoffe, ihr sprecht gut englisch! Papierkram, Impfungen, das wäre natürlich auch noch ein Thema bei bestimmten Ländern.

Aber auf jeden Fall weiterhin viel Spaß mit Eurem Hobby! Meine Freunde sind leider nicht so enthusiastisch, das auch nur eine einwöchige, reine outdoor- Tour in den Ferien drin wäre... Daher bin ich beeindruckt von so viel Tatendrang!

LaxdieForelle 17.02.2012 15:06

danke danke aber wir kennen uns schon von klein auf und englisch beherrschen wa auch ziemlich^^
erprobt sindwa auch also in schul und azubizeien hatten wa ja genug ferien um unsere überlegungen anzutesten:)
und die deutschen behörden kann man nicht mit dem rest der welt vergleichen außer in reservaten etc juckt es zb im osten niemanden ob du ne barbe angelst oder eben nicht und zur not können se mich ja auf mein ´´deutsches fachwissen ´´ prüfen wird da ja sehr gerne gesehen egal in welchem bereich hab meine scheine j nich umsonst gemacht^^

ja auf frau und kinder hm hatte ich mal lust aber die weiblichkeiten unserer generation sind nicht mehr ganz so treu und toll wie sie esa hoffentlich früher mal waren deswegen lassen wars auch sein^^

und danke für den ganzen zuspruch :)

was uns am meisten reizt ist einfach die freiheit und ungebundenheit dass man dahin kann wo man will etc pp man brauch ja nichtmals geld wir nehmens ja nur für krankenhäuser etc mit falls man es wirklich einmal braucht^^´´

PatGyver 18.02.2012 13:12

Weil du jez gerade ansprichst das Geld fürs Krankenhaus zu haben. Kranken- und Auslandskrankenversicherung laufen aber weiter oder? Also Reserven für Deutschland sind auch vorhanden ja?:o

*auchwill*

LaxdieForelle 18.02.2012 14:43

nö quatsch wofür denn:D deutschland bzw länder gibts dann nit mehr^^
das lied passt ja :D

http://www.youtube.com/watch?v=M_660...2eRVAAAAAAAAAw

komm halt mit :D

maffiya 24.02.2012 00:02

eigener plam
 
habe auch sowas vor, nur halt in kanada...
aber das wird ca noch 1 jahr dauern, will mich bestens vorbereiten...

ich denke 1 jahr reicht für die vorbereitungen aus...
aber sagt was draus geworden ist :)

Woodfist 25.02.2012 14:27

Zitat:

Zitat von Bushcraft (Beitrag 14867)
@ Hunter66
Was hat Rechtschreibung und Grammatik mit sowas zu tun?
Rechtschreibung und Grammatik braucht man in der Natur nicht!

Sofern jemand mein Senf interessiert:

Ich denke schon, dass man anhand der Strukturierung eines frei geschriebenen Textes auch Rückschlüsse auf die denk- und handelnsweise in anderen Bereichen schließen kann. Und eine miserable Rechtschreibung lässt auch nicht gerade auf ein sonderlich helles Köpfchen schließen.

Das hat erstmal natürlich nichts mit Natur(er)leben und Survival zu tun, aber wenn deren Reiseplanung auch nur annähernd die Struktur seiner Beiträge aufweist sehe ich schwarz. Die ganze Angelegenheit erscheint mir ziemlich unreflektiert.

Ich möchte niemandem etwas schlecht-reden, oder an irgendwetwas hindern - aber ich gebe der ganzen Aktion maximal 1 Woche bevor sie es sich anders überlegen. Leben in der Natur und in Ermangelung eigener Kreativität YouTube-Links zu posten beißt sich einfach.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.