PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [HowTo] Erkennen eines Fake-Magnesiumstarters


FrostxL
05.05.2012, 18:23
Ich wollte euch Heute mal die Unterschiede zwischen einem richtigen Magnesiumstarter und einem gefälschtem aufzeigen, jetzt nachdem mein neuer von Amazon angekommen ist.

Auffälligkeiten bei einer Fälschung:

- Das Gewicht ist Schwerer als es üblich bei Magnesium sein sollte,
man spürt deutlich den Unterschied wenn man einen in der Hand hält
- Lässt sich sehr Schwer / Garnicht abkratzen mit einem Messer,
selbst mit einer Säge kaum
- Spänne lassen sich selbst mit Feuerzeug oder Bunsenbrenner nicht
enzünden. Bei einem richtigem Magnesiumstarter enzünden sich die Spänne
schon nach wenigen Sekunden.
- Auffälliges Starkes glitzern, das wirkt wie wenn dort kleine Glitzersteinchen
eingearbeitet wären.


Was sollte ich beim Kauf eines Magnesiumstarters beachten?

- Falls ihr in einem Webshop kaufen solltet, achtet auf die Rezensionen
der anderen Käufer. Sollte dort drin stehen das die Spänne nicht zünden,
würde ich von einem Kauf abraten
- Ist der Preis niedrig, ist die Wahrscheinlichkeit hoch das der Feuerstater
ein Fake sein könnte (es gibt genug Ausnahmefälle, achtet hier auf die
anderen Punkte)
- Wenn ihr ganz sicher sein wollt, kauft euch den Feuerstarter von ASMC
(achtung, nicht von Amazon! ASMC bietet auf Amazon keinen Magnesium
Feuerstarter an - das sind Fakes eines Unbekannten)
- Achtet darauf das der Magnesiumstarter von einem Hersteller kommt der
etwas größer ist, so könnt ihr euch auf Youtube vergewissern ob der
Feuerstarter genauso aussieht wie abgebildet & ob er funktioniert.
- Kauft ihr ihn in einem Laden, Überzeugt euch davon ob er sehr schwer ist,
oder auffällig stark Glitzert - Das ist Höchstwahrscheinlich ein Fake.

Hier noch ein Bild (m)eines Fake Magnesiumfeuerstarters an dem ihr euch Orientieren könnt..
Man sieht sehr gut das Funkeln etc
http://img716.imageshack.us/img716/9720/fotovj.png

Und hier das "Beweis Video" wo ihr seht wie ich vesuche die Späne zu enzünden.
http://www.youtube.com/watch?v=EBZp4_hLmqs

Ich hoffe ich konnte euch ein parr Tipps geben, so das ihr nicht auf einen billigen Fake herreinfällt wie ich es Anfangs tat.

Grüße, Cy