PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaufel/ Klappspaten


Bushcraft
20.03.2012, 17:40
Hallöchen leute!

Ich würde mir gerne ne schaufel für unterwegs kaufen. Leider kenn ich die vom Bund zu genüge und weiss das die schnell wieder in den Kreislauf der Stahlindustrie landen. Gestern hat mir ein Freund einen link über die Cold Steel Special Forces Schaufel geschikt den ich euch nicht vorehthalten will.

http://www.youtube.com/watch?v=jIlceAZBRdA

Die gibt es ab 27 €uro im internet
Vielleicht hat ja einer von euch die Schaufel und kann mal seine erfahrungen mit uns teilen.

Mfg Bushcraft

stev_butcher
20.03.2012, 18:58
Kommt immer darauf an was du damit ausheben willst ?! Für kleine Arbeiten kann ich die Empfehlen Link (http://www.asmc.de/de/Messer-Werkzeuge/Werkzeuge/Werkzeuge/Spaten/Faltschaufel-p.html)
Meinst du mit "die vom Bund" den Glock Feldspaten (http://www.asmc.de/de/Messer-Werkzeuge/Werkzeuge/Werkzeuge/Spaten/Feldspaten-Glock-p.html) ?? oder Deutschland´s FS ? Nähmlich den Glock bringt man nicht so leicht um die Ecke !´=`

Wozu ich sagen muss das Video sieht sehr verlockend aus :-)

BugOutSurvival
20.03.2012, 19:33
Ja sieht echt nicht schlecht aus, nur würde mich interessieren wie lange das Holz die hauerei aushält :-P

Bushcraft
20.03.2012, 19:44
@stev_butcher. Die klappdinger sehen gut aus aber ich vertraue keiner beweglichen verbindung.(auch nicht bei messern)

@BugOutSurvival. Das Holz wird mit sicherheit genau so stabiel sein die bei einer axt oder einem beil

stev_butcher
20.03.2012, 20:10
Hab die Schaufel noch nicht ,hab sie aber bestellt .Die Rezessionen von dem Ding sind jedoch mehr als Positiv.Kann dir dan Bescheid geben wie das Ding so ist.

P.s :Ich bin auch kein Freund von beweglichen Verbindungen (_)

Bushcraft
20.03.2012, 20:19
Wo haste die bestellt??
bitte mit link.

stev_butcher
20.03.2012, 21:29
Wo haste die bestellt??
bitte mit link.

Den kleinen Klappspaten hab ich oben verlinkt Für kleine Arbeiten kann ich die EmpfehlenLink (http://www.asmc.de/de/Messer-Werkzeuge/Werkzeuge/Werkzeuge/Spaten/Faltschaufel-p.html)

Bushcraft
20.03.2012, 21:34
Für ein EDC sicher ganz gut aber der schaut eben aus wie kinderspielzeug.
naja ich lass mich mal überraschen und warte auf deinen Bericht. vielleicht is es ja tauglich.

Bushcraft
20.03.2012, 21:38
leider ohne hülle erhältlich.

http://shop.nutscreek.com/-Messershop/Messer-Marken/Cold-Steel/Aexte-664/Cold-Steel-Special-Forces-Schaufel-5434.html

BugOutSurvival
20.03.2012, 22:27
@BugOutSurvival. Das Holz wird mit sicherheit genau so stabiel sein die bei einer axt oder einem beil


Ich meine auch eher die Verbindung zwischen Spaten und Holz =) sieht nähmlich nicht grad sicher aus ^^

Bushcraft
21.03.2012, 19:58
Wenn man sich die bilder in den verschiedenen online shops anschaut dann macht die nen rest robusten eindruck.

Kannste ja selber schaun

http://www.swords-and-more.com/shop1/cold-steel/special-forces-schaufel-p-3217.html

Jacen Solo
21.03.2012, 20:20
OK Leute. Bitte lacht mich jetzt nicht aus oder steinigt mich mental: aber ich hab nen Müll-Tec Klappspaten...und ich muss ehrlich sagen, das Teil ist zum Feuergrube ausheben, Löcher busseln für Stämme etc. echt richtig gut.
Man muss zwar ab und an mal die Mutter nachziehen aber ansonsten ist da nix dran auszusetzen!

Bushcraft
21.03.2012, 20:34
Schrauben nachziehen währe mir zu lästig, aber wenn du damit zufrieden bist is es ja ok! mil tec is ja nicht nur schrott. Hab ne jacke von denen die ich nie wieder her geben würde.

Schwefelporling
21.03.2012, 22:44
Ich muß bei dem original BW Klappspaten auch ab und zu nachdrehen, also die große Mutter, direkt unter dem Blatt. Und zwar ist die wohl aus Alu, und an einer Seite etwas eingedellt, daran wird's liegen. Wahrscheinlich habe ich ihn mal zu stark belastet, als die Mutter nicht richtig angezogen war.
Aber ich habe an dem Gerät ansonsten nichts auszusetzen! Rostfrei ist er natürlich nicht, das heißt aber nur, daß man ihn säubert und einölt, bevor er wieder lange lagert. Ist ja mit vielen Werkzeugen so... Ich habe ihn schon bei zwei Gelegenheiten eingesetzt, als es um das Ziehen von Gräben für Wasserleitungen ging. Wenn man also in solch einem engen, aber tiefen Graben steht und richtig harte Erde, womöglich mit Steinen, vor sich hat; dann sieht man mit einer Spitzhacke oder einem normalen Spaten alt aus. der dreieckige Quergriff ist bei solchen Arbeiten auch sehr praktisch, so kann man besser mit Druck arbeiten.

Schwefelporling
06.03.2013, 21:35
Ich habe mir auch noch den Klappspaten von Ideal gekauft, gab's bei Bauhaus für 20 euro. Er ist schwarz und hat die gleiche Größe und auch die gleiche Form. Ist aber ohne Koppeltasche.
Die beschriebene Schwachstelle vom Armee- Modell hat er nicht: anstatt nur der auf dem Bild zu sehenden runden Mutter am Blatt ist dort noch ein eckiges verstärkendes Metallblatt eingebaut. Bis das mal so eingedellt ist, daß dadurch Störungen auftreten, dauert es sicher ein Vielfaches länger.
BW Spaten (http://www.your-army-shop.com/popup_image.php?pID=8362&invis=0)

I am Legend
07.03.2013, 08:49
Nur mal so als Anreiz, wenn ihr keine Lust mehr habt irgendwelche Muttern anzuziehen, dann nehmt entweder Stoppmuttern oder Loctite Kleber. Der verklebt das Gewinde und da bewegt sich dann nichts mehr ;-)

Loctite (http://www.amazon.de/LOCTITE-Schraubensicherung-243-Tube-10ml/dp/B000ZHL8AE/ref=sr_1_1?s=diy&ie=UTF8&qid=1362638947&sr=1-1)

Wir hatten das Zeugs in der Lehre und das ist wirklich bombenfest!

Schwefelporling
07.03.2013, 21:18
Witz, dann ist es doch kein Klappspaten mehr. Kann man ja direkt einen normalen Spaten absägen, da wackelt dann auch nichts.

I am Legend
08.03.2013, 08:54
Es gibt ja auch Klappspaten, bei denen der Mechanismus eine Raste oder soetwas hat und man keine Mutter aufmachen muss! Für den anderen Fall natürlich nicht geeignet!

Lürbker
08.03.2013, 12:28
Ich habe zwar keinen Klappsparten, aber ich hab mir in einem Armeegeschäft mal den von der NVA angeguckt. Der war wirklich robust und vom Preis her auch top.
Hab danach sehr gute Erfahrungsberichte darüber gelesen. Also falls ich mir mal einen kaufe dann den!

Schwefelporling
08.03.2013, 21:19
Hm, der hat glaube ich nur zwei Komponenten und ein größeres Packmaß als der vom Bund.

Schwefelporling
15.03.2013, 21:29
Ich hab heute mal wieder meinen gebrauchten BW- Spaten benutzt... Mittlerweile muß man den leider wirklich andauernd neu fixieren.
Kann sein, daß ich bald das andere Teil einweihe und dann komplett darauf umsattele! Davon verspreche ich mir weit mehr Stabilität. Ansonsten ist der alte aber auch ein super Werkzeug; kurz aber erstaunlich effektiv. Ich glaube Klappspaten werde ich ein Leben lang benutzen, sie überzeugen einfach.

mogusch
16.03.2013, 10:06
Bin gestern im discounter an gartenwerkzeug für kiddis vorbei gelatscht. Da ich früher auch bisweilen gerne klappspaten missbraucht habe, kam mir der gedanke diese rel. künstigen kiddi-spaten für meine zwecke (grillplatz, geäst) zu modifizieren. Bevor also die grillsaison anfängt werde ich wohl bei baywa reinschneien & mal schauen was die so in bezug zu kiddi-spaten anbieten.

Schwefelporling
16.03.2013, 21:34
Ja, bei Aldi haben die gerade ein kleines Sortiment. Da ist so eine spitze Erdschaufel dabei, die ist vom Blatt her fast so groß wie ein Klappspaten; habe ich mir heute angesehen. Den Stiel könnte man abmachen, er wird nur durch einen Nagel gehalten. So reduziert man das Packmaß (und das Gewicht wird auch geringer als das eines Klappspatens sein), bis man das Blatt bei Bedarf mit einem neuen Schaft versieht (Nagel nicht vergessen). Vielleicht vorher zuhause nochmal anschleifen.
genauso könnte man auch mit bestimmten Pflanzschaufeln mit Hohlgriff verfahren, falls der Griff auch aus Metall ist. Einfach durch Schäftung ein bisschen verlängern, dann bewegt man den Boden schon mit viel weniger Kraftaufwand. Und das Packmaß ist echt harmlos.

mogusch
17.03.2013, 10:29
Dachte mir auch das ich den holzstiel (wird wohl fichte sein) des spatens entferne & durch eine etwa 1-elle lange esche ersetze. So ein gewachsener ast ist wesentlicher stabiler als das gedrexelte splintholz. So bleibt das packmaß gering, ich kann noch gut die esse an den grillplätzen säubern & doch noch das eine od andere störende geäst abhacken. Da ich keine burg damit bauen od erstürmen will, wird das auf alle fälle von der belastung ausreichen.

Bei den einfachen handschaufeln/topfkellen (blatt & griff aus dem selben blech mit hohlgriff) ... da stecke ich immer einen ast rein. Das stabilisiert ungemein. Der ast steckt dann so schräg vom blatt her zum griff. Weiß nicht ob ich mich verständlich genug ausgedrückt habe sorry.

Schwefelporling
17.03.2013, 20:33
Weiß nicht ob ich mich verständlich genug ausgedrückt habe
:D
Nein- aber schön, daß es so gut funktioniert! Ich hatte schon befürchtet, ich spinne nur rum. Halte im Moment nach so einem Schäufelchen Ausschau, um das selber mal zu probieren.

El Cid Campeador
25.03.2013, 11:37
Was haltet ihr von den Fiskars Klappstpaten. Er soll aus kunstoff sein,sehr leicht und denoch robust. Ich überlege ihn mir zu kaufen.

Sigurd
25.03.2013, 11:58
Was kostet denn der? Ich hab bis jetzt den Glock Feldspaten als am leichtesten eingestuft, kostet aber auch 40 Euro, was ich lächerlich finde für ne verdammte Schaufel.

El Cid Campeador
25.03.2013, 12:21
Der Klappspaten kostet ca 45€. Das ist nicht billig.

Lürbker
25.03.2013, 14:12
Der Fiskars Klappsparten ist zum großen Teil aus Kunststoff. Das macht ihn sicherlich leicht und der ist auch bestimmt gut. Nur wenn man ihn reparieren will ist das bestimmt nicht mit einfachen Mitteln getan.

Rocky
28.03.2013, 23:12
Hi,

ich habe den Glock-Klappfeldspaten (http://www.asmc.de/de/Messer-Werkzeuge/Werkzeuge/Werkzeuge/Spaten/Feldspaten-Glock-p.html) seit Jahren im Einsatz. Ich bin mit dem sehr zufrieden! Der ist definitiv besser als BW- oder NVA-Klappspaten (die habsch och noch...). Geschweige die Billigdinger.
Warum soll/will man mit dem Glock-Klappfeldspaten Holz hacken? Der hat doch eine Säge dabei.

Vor Kurzem war in irgendeiner Offroadzeitung ein Feldspatentest. Wars in der Allradler oder der 4x4Action? Gewonnen hat der Glock-Klappfeldspaten.

Gruß

Rocky

mogusch
29.03.2013, 09:51
Klappspaten von der NVA habe ich auch schon zwei durch. Bei einem ist die mutter verreckt, beim andern ist das blatt an der besfestigung erst verbogen, dann gerissen. Waren beide gebraucht & haben damals 10 DM das stück gekostet. Aus den zweien könnte ich jetzt ja einen basteln, der ist mir dann aber wiederum von den packmaßen zu unhandlich.

Habe mir gestern einen kinderspaten aus´m baumarkt besorgt für 6 1/2 oironen & für das wofür ich den einplane (bissle glut & asche schaufeln, zweige & gestrüp entfernen, köpfe einschlagen) tut der seinen dienst ganz passabel. Noch besser, wenn ich eine seite anschärfe. Gut, den kann man jetzt zwar nicht zusammenklappen & wird deshalb ausen auf´m rucksack befestigen, wäre dann aber auch sofort einsatzbereit. Morgen werde ich das teil dann mal befummeln & bebasteln.

Wenn ihr mal so ein typp mit ´nem blauen kinderschoren auf´m buckel durchs gestrüpp hüpfen seht, dann wisst ihr ja wer das ist.

mogusch
30.03.2013, 13:53
So, hier mal meine neuste bastelarbeit.

Auf dem ersten bild sieht man das ausgangsmodel & andere werkzeuge um mal einen größenvergleich zu haben.

http://www.abload.de/img/spatenmodi01a20jesff.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=spatenmodi01a20jesff.jpg)


Auf dem zweiten bild sieht man das endprodukt. Umschwer zu erkennen ist, daß der blaue schoren nur einen tacken (ca.7 cm) kürzer ist als der klappspaten. Eigentlich wollte ich ja esche als stiel/griff nehmen, hatte aber kein trockenes teil mehr zu hause & der ahorn (auf dem ersten bild zu sehen) wurde erst gestern geschnitten.

http://www.abload.de/img/spatenmodi03a2041s4m.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=spatenmodi03a2041s4m.jpg)


Das ganze von hinten.

http://www.abload.de/img/spatenmodi04a20ppspk.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=spatenmodi04a20ppspk.jpg)


Eine seite wurde zum bessern spalten/schneiden angeschliffen. Erst mit einer feile, dann mit 400er schmiergelleinwand abgezogen.

http://www.abload.de/img/spatenmodi06a20.b3s27.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=spatenmodi06a20.b3s27.jpg)


Die rückseite der schneide ... auch angeschliffen. Sieht reäl besser aus als hier auf´m foto.

http://www.abload.de/img/spatenmodi07a20opsx2.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=spatenmodi07a20opsx2.jpg)

Das ganze teil passt soweit in meinen rücksack, daß nur noch das griffende eine handbreit weit heraus guckt. Für die ausenmontage an rucksack muß ich mir noch was einfallen lassen.

Bushcraft
11.04.2013, 22:25
als ich neulich im Baumarkt war hab ich mir die Spaten angesehen.

Dabei ist mir der Gedanke gekommen einen zu kaufen und den Stiel zu kürzen.

Das müsste doch nen recht guten Spaten im Trekking-format ergeben.

Fragt sich nur noch ob man sich nen 0815 Spaten kaufen soll oder einen Marken Sparten kaufen soll??

El Cid Campeador
12.04.2013, 00:01
Letztes Jahr habe ich mir eine neue Skitourenausrüstung gekauft nebst eine Lawinschutzausrüstung. Dabei ist ja eine Lawinenschaufel. Die ich habe ist aus oxidierten Aluminium. Vor kurzen habe die Schaufel Testweise auf einer Wiese kurz ausprobiert und war positiv Überrascht. Sicher ist sie nicht so stabil wie ein normaler Klappspaten aus Stahl aber solange der Boden nicht festgefroren oder zu Steinig ist müsste der passen. Das einzige was stört ist, das er eine stumpfe kante hat. Darüber hinaus ist er sehr leicht ca 700g und lässt sich gut verstauen.

https://lh6.googleusercontent.com/-ewcaPHknvRY/UWcjXH_mUlI/AAAAAAAAAac/NC6YqL8qNsA/h120/IMG_0785.JPG

Was haltet ihr davon Lawinenschaufel als Klappspaten zu benutzen?

mogusch
12.04.2013, 15:48
als ich neulich im Baumarkt war hab ich mir die Spaten angesehen.

Dabei ist mir der Gedanke gekommen einen zu kaufen und den Stiel zu kürzen.

Das müsste doch nen recht guten Spaten im Trekking-format ergeben.

Fragt sich nur noch ob man sich nen 0815 Spaten kaufen soll oder einen Marken Sparten kaufen soll??

Den gedanken hatte ich auch schon. Aber selbt bei den damen-spaten war mir das blatt zu groß.
Der stiel ist die eine qualitative sache auf die man beim spatenkauf achten sollte. Die andere wäre das material & die verarbeitung des blattes. Schweißlunker, verschleifungen mit dem schwabbel & derlei fehler ... bisweilen mit farbe kaschiert.

domo77
12.04.2013, 16:50
als ich neulich im Baumarkt war hab ich mir die Spaten angesehen.

Dabei ist mir der Gedanke gekommen einen zu kaufen und den Stiel zu kürzen.

Das müsste doch nen recht guten Spaten im Trekking-format ergeben.

Fragt sich nur noch ob man sich nen 0815 Spaten kaufen soll oder einen Marken Sparten kaufen soll??
ich hatte einen echt teuren gartenspaten aus dem baumarkt. der ist mir an er schweißnaht kaput gegangen....außerdem ist der nicht klappbar...denke, dass klappbare exemplar ist unterwegs besser...was mich aber vor allem interessiert ist die variante mit axt

Schwefelporling
27.07.2013, 23:43
letztens habe ich diese Art irgendwo in der Campingabteilung begutachtet, bei real oder metro oder so. http://www.spreeexpress.de/auto-garage/klappspaten-folding-shovel-mit-2-zusatzmodule/a-9100576/
Ist aber nichts robustes! Bestimmt ok für Gelegenheitseinsätze auf sanften Expeditionen wie z.B. mal drei Tage mit dem Auto wild zelten in Südfrankreich; aber nichts für den outdoor- Enthusiasten, der sich nicht alle ein, zwei Jahre alles neu kaufen will.
Der Ring, der die ganze Vibrationen und Schläge des Arbeitskopfs von der Feststellschraube abhalten soll (hebt sich auf dem Foto silbern von dem schwarzen Rest ab), ist quasi das schwächste Bauteil des ganzen Werkzeugs... besseres Blech. Und von der Haltbarkeit der gestanzten Spitzhacke bin ich auch nicht so überzeugt.
Im Zweifelsfall dann lieber ein Militärteil nehmen, ob zweiteilig mit Holzstiel, BW- Dreiteiler oder Glock. Und wahrscheinlich ist der lustige Herbertz auch noch weit dauerhafter als der in dem link hier. Aber ich glaub fast das nonplusultra ist der von Ideal.

Wicklowwolf
29.07.2013, 20:24
Ich habe mit dem "Dreiteiler" von der Bundeswehr gute Erfahrungen gemacht. Habe neulich einen alten Spaten auf dem Sperrmuell gefunden. Wenn ich Zeit habe werde ich den in einen "Einteiler" Campingspaten umbauen bzw restaurieren.

Schwefelporling
22.08.2014, 23:22
Leider hat mein Ideal Spaten die Erwartungen nicht erfüllt: das Gewinde verkantete bei Belastung, so daß der Spaten festsaß und sich nicht mehr klappen ließ! Ansonsten ist das Material ja stabil, aber beim Gewinde wurden anscheinend die Maße nicht eingehalten.
Ich habe die Pufferscheibe jetzt ausgebaut und bei meinem BW- Spaten eingebaut; damit werden Beschädigungen vom Ring am Gewinde ja besser abgehalten und somit läßt er sich wieder besser fixieren.

Übrigens gibt's bei Norma im Moment Kunststoff- Pflanzschaufeln, für echt kleines Geld. Ich hatte mir schon beim letzten Angebot so eine gekauft, die sind recht haltbar, und um etwas aus normaler Erde auszugraben (z.B. Staudenwurzeln) reichen die auch. Die entsprechenden, teureren Teile von Fiskars sind ja kaum verfügbar, ich gucke in jedem Baumarkt und Gartencenter vergebens danach.